Términos

Garantías de compra

1. Vertragsabschluß

Alle Angebote auf der Website von S-Art sind freibleibend und unverbindlich.
Die Angaben über den Kaufpreis und über die Eigenschaften der einzelnen Waren dienen Ihrer Information.

Der Vertrag zwischen Ihnen und S-Art kommt erst durch Ihre Bestellung und dessen Annahme durch
S-Art zu Stande. Bei Bestellung über Internet erfolgt Ihr Auftrag online durch Ausfüllen des im Internet
durch S-Art bereitgestellten Bestellformulars.

S-Art nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail, per Telefax oder Brief
oder konkludent durch Lieferung der bestellten Waren.

2. Versandkosten

- Die Preise für den Postversand sind Extrem angestiegen. Wir machen keinerlei Gewinn mit dem Versand von Paketen.
  Der Versand ist allerdings wichtig, da der Warenwert versichert ist und wir einen Nachweis des Empfangs haben.

- Eine Lieferung innerhalb Deutschland bis 8 Kg. kostet bei Zahlung per Nachnahme 16,50 Euro
- Eurocard, Visa (nur Deutschland, Österreich, Schweiz) 8 Euro
  ab 500,00 Euro Bestellwert frei Haus
- Auslandsendungen auf Anfrage
- Überweisungen im Voraus 8 Euro
  Kto.: 80 10 150 18
  BLZ: 312 623 93 Volksbank Wegberg
  ab 500,00 Euro Bestellwert frei Haus
- Vorkasse (per Einschreiben) 8 Euro
ab 500,00 Euro Bestellwert frei Haus

Wichtige Informationen für Sie:

3. Anschrift

Unsere ladefähige Anschrift lautet:

S-Art Ingrid & Michael Will
Kaulenweg 3 b
41849 Wassenberg
Deutschland
Telefon: +49-(0)2432-908790
Telefax: +49-(0)2432-908791
Zentrale@s-art.de

Vertretungsberechtigter: Michael Will
Umsatzsteuer-ID.: DE193825473

Diese Anschrift gilt für alle Rechtshandlungen, also insbesondere, wenn es um Gewährleistungs-
bzw. Garantieansprüche, um Reklamationen oder Widerrufe geht; im Falle eines Widerrufs sind die
Waren ebenfalls an diese Anschrift zurückzusenden.

4. Lieferung

a) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager von S-Art.

b) Von S-Art genannte Fristen und Termine sind unverbindlich. S-Art ist bemüht,
die bestellte Ware innerhalb von 1-2 Wochen an den Kunden zu liefern. Kann eine Lieferung
nicht innerhalb von zwei Wochen seit Bestellung erfolgen, so kann der Kunde, soweit nichts
anderes vereinbart wurde, vom Vertrag zurücktreten. Anfertigungen können bis 6 Wochen dauern.

5. Eigentumsvorbehalt


S-Art behält sich das Eigentum an der gekauften Ware vor, bis der Kunde den Kaufpreis für die Ware
sowie alle übrigen Waren aus derselben Bestellung vollständig beglichen hat.

6. Aufrechnung

Der Kunde kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder von
S-Art nicht bestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur wegen Ansprüchen
aus demselben Vertragsverhältnis zu.

7. Widerrufsrecht

Ihnen steht ein Widerrufsrecht nach § 3 FernAbsG in Verbindung mit § 316a BGB zu. Sie können
also binnen zwei (2) Wochen, nachdem Sie die bestellte Ware erhalten haben, Ihre Bestellung
widerrufen und sind dann an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden. Der Widerruf muss nicht begründet
werden und kann schriftlich, auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung
der Waren erfolgen; zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung aus.

Im Falle das Bekleidungsstücke Ihrem Gebrauch entsprechend getragen wurden, sind diese aufgrund der Hygienegvorschriften vom Umtausch ausgeschlossen.
Bücher, Magazine sowie Bild- und Tonträger sind, wenn sie ihrem Gebrauch entsprechend verwendet wurden, ebenfalls vom Umtausch ausgeschlossen.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, sind Sie verpflichtet, die Waren auf unsere Gefahr
an die unter Punkt 3 genannte Adresse zurückzusenden. Für Ihre Rücksendung beauftragen wir die
Deutsche Frachtpost das Paket wieder bei Ihnen abzuholen. Bitte teilen Sie uns per Email den
gewünschten Abholtermin mit. Die Versandkosten werden von uns übernommen. Unfrei gesendete
Pakete werden von uns nicht angenommen. Wir sind verpflichtet, Ihnen Ihre bereits geleisteten Zahlungen
zurückzuerstatten (Warenwert). Nach Eingang des Widerrufs ist S-Art verpflichtet, von Kunden
bereits geleistete Zahlungen innerhalb von 30 Tagen zurückzuerstatten.

Umfasst die Bestellung mehrere Artikel, kommt es nicht auf den Wert der Bestellung insgesamt,
sondern auf den Wert der Ware an, deren Bestellung widerrufen wird.

Wird die Ware durch den Kunden oder eine ihm zuzurechnende Person schuldhaft zerstört,
beschädigt oder durch Benutzung in ihrem Wert gemindert, so hat der Kunde S-Art den Wert
der Ware oder die Wertminderung zu ersetzen. S-Art kann insoweit seine Ansprüche aus bereits
geleisteten Zahlungen des Kunden befriedigen. Etwaige Schadensersatzansprüche, die dem Kunden
wegen der Zerstörung oder Beschädigung gegen einen Dritten, insbesondere gegen den für den
Rücktransport eingeschalteten Unternehmer zustehen, tritt der Kunde bereits jetzt an Erfüllungs halber
an S-Art ab.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nicht nachfolgend etwas
anderes geregelt ist. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate.

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf offensichtliche Mängel,
(Transportschäden,) falsche Lieferung sowie fehlende Stücke zu prüfen und dieses im Falle des
Vorliegens innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Ware gegenüber S-Art zu beanstanden.

Tritt an der Kaufsache innerhalb der Gewährleistungsfrist ein Mangel auf, so kann der Kunde
zunächst nur Nachbesserung verlangen. Schlägt ein zweifacher Nachbesserungsversuch fehl oder
ist dem Kunden eine Nachbesserung nicht mehr zuzumuten, so kann er nach seiner Wahl
Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises verlangen.

9. Haftung

S-Art haftet für Sach- oder Vermögensschäden, welche nicht an der Kaufsache selbst eingetreten sind,
nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten.

In Fällen gewöhnlicher oder einfacher Fahrlässigkeit haftet S-Art für Sach- und Vermögensschäden
nur bei Verletzung so genannter Kardinalpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den
vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für vertragsuntypische mittelbare oder
Folgeschäden ist ausgeschlossen.

Soweit die Haftung von S-Art ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung
aller Personen, deren Verhalten S-Art zugerechnet werden kann.

Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

10. Datenschutz

Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des
Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben.
Die Übermittlung Ihrer Bestell-Daten an S-Art erfolgt ausschließlich per SSL.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit
der übrigen Bedingungen nicht berührt. Diejenige Regelung, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen
Zweck am nächsten kommt, tritt an die Stelle der nicht wirksam gewordenen Bedingung.