Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ihr Recht als Kunde

1. Vertragsabschluß

Alle Angebote auf der Website von S-Art sind freibleibend und unverbindlich. Die Angaben über den Kaufpreis und über die Eigenschaften der einzelnen Waren dienen Ihrer Information. Der Vertrag zwischen Ihnen und S-Art kommt erst durch Ihre Bestellung und dessen Annahme durch S-Art zu Stande. Bei Bestellung über Internet erfolgt Ihr Auftrag online durch Ausfüllen des im Internet durch S-Art bereitgestellten Bestellformulars. S-Art nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail,per Telefax oder Brief oder konkludent durch Lieferung der bestellten Waren.

2. Versandkosten

- Die Preise für den Postversand sind Extrem angestiegen. Der Versand ist allerdings wichtig, da der Warenwert versichert ist und wir einen Nachweis des Empfangs haben.

- Eine Lieferung innerhalb Deutschland bis 8 Kg. kostet bei Zahlung per Nachnahme 11,90 Euro - ab 300,00 Euro Bestellwert frei Haus

- Auslandsendungen auf Anfrage

- Überweisungen im Voraus 8,50 Euro

Kto.: 780 10 150 12 BLZ: 312 612 82 Volksbank Erkelenz

- Vorkasse (per Einschreiben) 8,50 Euro ab 500,00 Euro Bestellwert frei Haus -Möbel oder Sulky 35 Euro

Wichtige Informationen für Sie:

3. Anschrift

Unsere ladefähige Anschrift lautet:

S-Art Michael Will

Kaulenweg 3 b 41849 Wassenberg Deutschland

Telefon: +49-(0)2432-908790

Telefax: +49-(0)2432-908791

kontakt@s-art.de

Vertretungsberechtigter: Michael Will

Umsatzsteuer-ID.: DE193825473

Diese Anschrift gilt für alle Rechtshandlungen, also insbesondere, wenn es um Gewährleistungs- bzw. Garantieansprüche, um Reklamationen oder Widerrufe geht; im Falle eines Widerrufs sind die Waren ebenfalls an diese Anschrift zurückzusenden.

4. Lieferung

a) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager von S-Art.

b) Von S-Art genannte Fristen und Termine sind unverbindlich. S-Art ist bemüht, die bestellte Ware innerhalb von 1-2 Wochen an den Kunden zu liefern. Kann eine Lieferung nicht innerhalb von zwei Wochen seit Bestellung erfolgen, so kann der Kunde, soweit nichts anderes vereinbart wurde, vom Vertrag zurücktreten. Anfertigungen können bis 6 Wochen dauern.

5. Eigentumsvorbehalt

S-Art behält sich das Eigentum an der gekauften Ware vor, bis der Kunde den Kaufpreis für die Ware sowie alle übrigen Waren aus derselben Bestellung vollständig beglichen hat.

6. Aufrechnung

Der Kunde kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder von S-Art nicht bestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur wegen Ansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

7. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Michael Will / S-Art

Kaulenweg 3 B 41849 Wassenberg Tel. 02432 908790

Fax. 02432 908791 



Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung

- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -

zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paket versandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate.

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf offensichtliche Mängel, (Transportschäden,) falsche Lieferung sowie fehlende Stücke zu prüfen und dieses im Falle des Vorliegens innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Ware gegenüber S-Art zu beanstanden.

Tritt an der Kaufsache innerhalb der Gewährleistungsfrist ein Mangel auf, so kann der Kunde zunächst nur Nachbesserung verlangen. Schlägt ein zweifacher Nachbesserungsversuch fehl oder ist dem Kunden eine Nachbesserung nicht mehr zuzumuten, so kann er nach seiner Wahl Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises verlangen.

9. Haftung

S-Art haftet für Sach- oder Vermögensschäden, welche nicht an der Kaufsache selbst eingetreten sind, nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten.

In Fällen gewöhnlicher oder einfacher Fahrlässigkeit haftet S-Art für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung so genannter Kardinalpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für Vertragsuntypische mittelbare oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

Soweit die Haftung von S-Art ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung aller Personen, deren Verhalten S-Art zugerechnet werden kann.

Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

10. Datenschutz

Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Die Übermittlung Ihrer Bestell-Daten an S-Art erfolgt ausschließlich per SSL.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Diejenige Regelung, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt, tritt an die Stelle der nicht wirksam gewordenen Bedingung.


Shopsoftware by Gambio.de © 2011